Ablauf und Preise

Wenn Sie sich für mein Angebot interessieren, nehmen Sie bitte telefonisch, per EMail oder über das Formular Kontakt zu mir auf. In der ruhigen Atmosphäre eines persönlichen Vorgespräches können Sie mir ausführlich Ihr Anliegen schildern und wir können gemeinsam herausfinden, welchen Weg wir wählen, bzw. ob und wenn ja wie wir die gemeinsame Arbeit gestalten wollen. Coaching, Beratung nach dem Gestaltansatz und Gestalttherapie sind sowohl für private Themen als auch für berufliche Fragen hervorragend geeignet.

 

Eine Einzelstunde dauert 50 Minuten, eine Doppelstunde 100 Minuten. Den Rhythmus legen wir gemeinsam fest - je nach Ihren individuellen Bedürfnissen. Auch die Dauer eines Coachings, einer Beratung oder Therapie ist sehr unterschiedlich: von einigen Sitzungen zur Klärung einer konkreten Frage oder zum Erreichen eines beruflichen Zieles bis hin zur Begleitung von länger andauernden Veränderungsphasen im Leben.

 

Wir lernen einander in einem ersten persönlichen Gespräch kennen, das dazu dient herauszufinden, worum es geht, welche Ziele es zu erreichen gilt und ob wir uns vorstellen können, miteinander zu arbeiten.

Termine sind kurzfristig möglich, es gibt keine langen Wartezeiten.

 

Wir verpflichten uns, wenn die Entscheidung für eine gemeinsame Arbeit getroffen ist, beide für die Zusammenarbeit für die Dauer von jeweils 5 Sitzungen. Danach nehmen wir eine gemeinsame Einschätzung des Entwicklungsprozesses und der Fortschritte vor und legen das darauffolgende zeitliche und inhaltliche Setting fest.

 

Da die Stunden sehr intensiv sein können, ist ein wöchentlicher Rhythmus - wenn überhaupt - meist nur am Anfang erforderlich. Sind erst einmal hilfreiche Prozesse in Gang gekommen, bzw. ist eine gewisse Stabilisierung erfolgt, können die Sitzungen in größeren Abständen abgehalten werden.

 

Natürlich lebe und arbeite ich nach dem Gebot der besonderen Verschwiegenheit und der Wahrung der Würde, des Selbstbestimmungsrechts und der Privatsphäre desjenigen, der oder die sich mir anvertraut, bzw. sich vertrauensvoll an mich wendet.

 

Das Honorar liegt im Rahmen der Vorgaben der Privatkassen und kann im Notfall reduziert werden. Sprechen Sie mich dazu bitte an. Krankenkassen übernehmen keine Kosten für mein Angebot.

 

Falls die Sitzung nicht in meiner Praxis stattfindet, kommen die Fahrtkosten und die Kosten für die Fahrzeit hinzu.

 

Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erhebe ich keine Umsatzsteuer und weise diese auch nicht aus.

 

Mein Angebot ist keine medizinische Heilbehandlung und ersetzt eine solche auch nicht, sollte diese nötig sein.